Über Berlin Underwear

BERLIN-UNDERWEAR ist ein kleines Unternehmen, mit mittlerweile 7 Mitarbeitern, das seit 2011 süße, einzigartige Unterwäsche für Sie und Ihn in Berlin entwirft und produziert. Alle Teile sind Einzelstücke und werden in unserer eigenen Manufaktur gefertigt und zeichnen sich durch hervorragenden Tragekomfort, hohe Qualität und eine lange Haltbarkeit aus. Berlin Underwear ist kompromisslos bio und fair: Wir gehen nicht den bequemen Weg, sondern den richtigen.


Wir produzieren in BERLIN und nicht da wo die Löhne im Keller sind, wie in Rumänien, im sonnigen Portugal oder gar Indien und Banladesch, so wie der Großteil der "fairen und verantwortungsvollen Produzenten" es vormacht, denn es gäbe nur EINEN einzigen Grund dafür, den eigentlich jeder kennt: möglichst WENIG zu zahlen. Die meisten lassen sogar von Subunternehmern produzieren und wissen gar nicht, wie niedrig die Löhne "ihrer Näherinnen" tatsächlich sind. Fairetrade steht für 25% höhere Löhne, und zwar faire 1,25$ pro Tag statt 1$..
Deshalb produzieren wir in Berlin und zahlen Löhne für die wir aus selbst arbeiten würden. Nicht weil es gut ankommt, sondern weil wir es wollen. Weil wir das als unsere Verantwortung ansehen. Ganz nebenbei übertreffen wir dadurch natürlich alle im Modebereich üblichen Standards in Bezug auf Nachhaltigkeit. Unsere Produkte sind bio-vegan und es herrschen erstklassige Arbeitsbedingungen, auch veglichen am deutschen Standard.

Berlin Underwear wird es nie mit FAIR TRADE, FAIR WEAR oder vergleichbaren Zertifizierungen geben, da diese Vereinigungen folgende Standards überprüfen:
-keine Skalvenarbeit / erzwungene Arbeit
-keine Diskriminierung der Arbeitnehmer
-keine Kinderarbeit (mindestens 15 Jahre)
-Arbeitnehmer haben Recht auf Streik und Versammlung
-Löhne von denen der Arbeitnehmer leben kann (gesetzlicher Mindestlohn Indien 10,7 cent/h)
-höchstens 10h pro Tag und ein freier Tag pro Woche
-Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen
-legale Arbeitsverträge
Das ist meilenweit unter dem, was wir als angemessen ansehen und betrifft ohnehin nur Firmen, die in Billiglohnländern produzieren, in denen diese Standards eben nicht oder kaum eingehalten werden.

Wir möchten das Handwerk in Deutschland erhalten, Arbeitsplätze sichern und unserer ökologischen sowie sozialen Verantwortung voll nachkommen. Nicht irgendwo, wo es billig ist, sondern hier. Unsere Rohmaterialien beziehen wir von kleinen Betrieben in Deutschland und der EU. Durch möglichst kurze Transportwege soll auch die Umwelt nicht unnötig belastet werden. In Zeiten, in denen selbst die frischen Brötchen tiefgefrohren aus Vietnam zum Bäcker um die Ecke kommen, ist uns das ein Herzensanliegen.

Selbstverständlich verpacken wir ausschließlich mit Recyclingkarton, Seidenpapier und Recyclingpapierklebeband..

Wir wünschen viel Spaß mit unserer Wäsche und bedanken uns sehr herzlich bei allen unseren Kunden für das Vertrauen und die Begeisterung, die uns entgegen gebracht wird!

Benjamin Rennicke & Nuria Simon Carré

Bio öko faire nachhaltige grüne vegane Unterwäsche made in Berlin..